10 Jahre Oldtimer-Treffen im ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Hannover

In diesem Jahr feiert das ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Hannover 10 Jahre Oldtimertreffen.
Was am 3. Oktober 2006 mit gerade 15 Fahrzeugen begann, hat sich heute zu einem der größten Oldtimertreffen in Niedersachsen entwickelt. Natürlich hat das Wetter sein Übriges beigetragen. In den vergangenen 9 Jahren hat es während der Veranstaltung nicht einmal geregnet und auch in diesem Jahr ist sonnig mit 18° vorhergesagt.

Zur Jubiläumsveranstaltung hat sich das ADAC Fahrsicherheits-Zentrum Hannover etwas Besonderes ausgedacht.
Erstmals wird es eine Präsentation der Fahrzeuge geben. Diese wird von dem legendären Otto Meyer-Spelbrink moderiert. Jeder kann zwanglos mit seinem Fahrzeug zur Terrasse fahren und es wird dort dem Publikum vorgestellt.

Foto: Holger Eggers
Hanomag Diesel Rekord Wagen Foto: Holger Eggers

Ein weiteres Highlight wird der Hanomag Diesel Wektrekordwagen von 1939 der Hanomag IG sein. Dieser hat auf der Autobahn bei Dessau 1939 den Diesel- Geschwindigkeitsrekord von 165 km/h aufgestellt und wird für die Zuschauer einige Vorführfahrten machen. Das Fahrzeug was nach 4 jähriger Restauration schon fast wieder komplett ist, war bereits auf dem Pariser Autosalon ein Highlight.
Auch in diesem Jahr ist der Auto Diagnose Digital Truck des ADAC wieder dabei und bietet einen kostenlosen Oldtimer-Check an.
Ebenfalls neu in diesem Jahr ist das neue ADAC ServiceMobil des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt. Hier kann man sich zu allen Leistungen des ADAC beraten lassen.
Für die passende Musik sorgen auch in diesem Jahr wieder „Buddy & The Cruisers“. Gastronomie, Kinder-Hüpfburg sowie viele Händler runden das Programm ab.
RegioBus wird für alle die gerne mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Veranstaltung kommen wollen, wieder einen kostenlosen Busshuttle von der Stadtbahnhaltestelle Messe-Ost einrichten. Der Fahrplan dafür befindet sich hier.
Der Eintritt ist für Besucher und Teilnehmer frei. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *